Browsing Tag

Farben

Kinder Ludwig & Marie

…es wird bunt…

28. Dezember 2016

Was machen wir nur mit dem Wintergarten…?

Das war eine Frage, die uns lange Zeit beschäftigt hat. Wir hatten die irrwitzigsten Ideen. Doch dann habe ich auf Instagram etwas gesehen, dass mich so begeistert hat, dass es keinerlei Zweifel gab – das ist es! Der Wintergarten wird zum ART ROOM!

Wir hatten den ganzen Bereich bisher lediglich als Lagerraum genutzt, da wir für ihn sonst keine Verwendung hatten. Aber jetzt, da sich dieses Bild in meinen Kopf eingebrannt hatte, musste ich einfach loslegen.

Die alten PAX Schränke wurden als Raumteiler umfunktioniert und bieten nun reichlich Platz für Kisten mit Bastelbedarf, Autos, Spiele, Papier, Stifte…usw.

Einer der Schänke wurde an der Seitenwand mit Tafellack gestrichen und dient nun als große Tafel für die kleinen Männer.

Es war erstaunlich, wie schnell der Raum zum Leben erwachte und bunt und bunter wurde.

Der positive Nebeneffekt: Das Wohnzimmer ist wieder ein Wohnzimmer. Die vielen Spielsachen und das Chaos sind verschwunden und der Raum strahlt wieder die Ruhe aus, die ich mir lange herbeigesehnt hatte.

Es ist perfekt! Ein ungenutzter Raum wurde zum meistgenutzten Raum! Die beste Idee, die ich je hatte…

In diesem Sinne, bringt mehr `bunt` in euer Leben!

Eure Marie

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Impressionen Ludwig & Marie

…es ist ` winterschön `…

18. Dezember 2016

…was für ein `winterschöner` Morgen…

Die Farben am Himmel sind beeindruckend. Das merken sogar meine Jungs VOR dem Öffnen des Adventskalenders!

Der Gartenteich gleicht einer Schlittschuhbahn und sogar die Fähnchen am Sandkasten hängen starr in der winterlichen Kälte.

Eisig ist es. Aber richtig schön.

Der Gedanke, man sollte bei diesem herrlichen Wetter eigentlich im Garten frühstücken, erledigt sich sofort, als die Nase aus der Terrassentüre gestreckt und mit der kalten Luft konfrontiert wird. Da nützt mir auch der Wintergarten nichts.

Drinnen ist drinnen und draußen eben draußen.

Wenn schon kein Schnee liegt, freue ich mich wenigstens über den weißen Frost-Überzug auf der leuchtenden Weihnachtstanne vor dem Haus.

Wer weiß, vielleicht kommt er ja doch noch…der Schnee.

In diesem Sinne, let it snow…

Eure Marie